I-Wurf 2018        Zum Vergrößern auf die Bilder klicken Zurück zur Übersicht  


Ultraschallbild vom 6.2.18


Gerade mal 1 Stunde alt und sooo viel Hunger


2. Mahlzeit


Alle 8 Welpen in Reihe an der Dogging-Station


Jetzt sind wir müde von der Anstrengung


Am ersten Abend - schnarch


Heute (30.3.18) sind wir 19 Tage alt


Und es gibt das erste Mal echtes Fleisch!


Aber Babymilch schmeckt auch sooo gut


Laufen können wir auch schon


Kinderbesuch


Wir wollen raus zum Spielen


Erste Fleischfütterung, das schmeckt


Hier haben wir die ersten 3 Wochen verbracht


Da paßt noch Besuch mit an den Teller


Nun sind wir 3 Wochen alt


Und auch schon ganz schön schwer mit 1800 Gramm


Schmuserunde


Hinna kuschelt aber auch zu gerne


Alle sind reisefertig für den Umzug ins neue Heim


Begeistert gehen alle gleich auf Entdeckungstour


Toll, die neue Höhle


Raufen kann man hier schon so richtig


Laufen können wir auch schon


Frühstück draußen


3 Wochen alt


Fröhliche Kinder unter sich


So gemütlich faul sein ist toll


Welpe Indi


Mittagspause in der Frühlingsuft


Welpe Insa


Erster Ausflug in den großen Garten


Nagetiere


Blumenkinder


In der kühlen Höhle ist`s gemütlich


Mama, was ißt Du da?


Guckt mal was ich da habe


Das schmeckt


Mit 5 Wochen


Welpe Ilari


Wiegetag


6 Wochen alt


Oma Ditte kaut Knochen vor


Isko und Immi


Die ganze Bande


Besuch von Papa Samu


Samu, Hinna und Ditte


Papa Samu, der internationale Champion


Hinna vom Lütt Wisch Hus, stolze Mama


Samu, Bärchen Eisstern, stolzer Papa


Samu, Hinna und die ganze Rappelbande


Was erzählt Mama da wohl?


Knochenknabbern


Inka, 7 Wochen alt


Ibbe spitzt die Öhrchen


Insa mit 7 Wochen


Ilmar, der Große


Ibbe 8 Wochen alt


Ibbe - Portait


Ilmar - Portrait


Insa - Portrait


Inka - Portrait


Mittagsschlaf


Ilmar genießt sein Lieblings Sofakissen


Und alle sind wieder fit zum Toben


Insa buddelt sich eine Höhle


Da staunt Ilmar doch


Und der Hunger kommt auch gleich vom Toben

 


AKTUELLES:


30.3.2018: Heute sind wir nun schon 19 Tage alt. Es ist immer wieder ein Wunder, wie schnell wir wachsen können. Vom kleinen Würmling zum nun echten Welpen. Wir können schon richtig sehen (bis vor 3 Tagen hatten wir noch die Augen zu). Also sehen wir das erste Mal die Menschen. Mann sind die groß... aber wir haben gar keine Angst! Die geben uns eben jetzt auch sooo schöne warme Milch. Weil unsere Mama ein bisschen Ruhe braucht - obwohl: bei ihr schmeckts am Besten!
Und das Größte: Heute haben wir zum ersten Mal echtes Fleisch gesehen - und natürlich gegessen. Irgendwie muss dies in unseren Genen liegen. Frisches blutiges Rindfleisch schmeckt eben noch besser als Milch! Damit haben wir die richtige Kraft, um rumzulaufen. Dies geht auch schon ganz gut, einer meiner Brüder wollte heute sogar ausbüchsen und die komische Mauer hier überwinden (Die Holzwand von der Welpenkiste - Anmerkung der Redaktion). Naja, wenn`s so weitergeht, kommen wir in den nächsten Tagen in den Auslauf draußen. Wie wir uns so darauf freuen!

6.4.2018: So - nun sind wir ins neue Heim umgezogen. Super hier !!! Und von hier aus können wir dann Schritt für Schritt die große weite Welt erobern. Und wir würden uns auch sooo über nette Familien freuen, die uns besuchen kommen. Weil, wir wollen nun bald wissen, wo wir später leben dürfen.

6.5.2018: Unsere Zuchtwartin vom VDH-Verband war hier zur Wurfabnahme.

Alle 8 Welpen: Note 1: Quadratischer Körperbau, dicke Pfoten, klare Augen, korrektes Gebiss, perfektes Haarkleid mit wunderbarer Zeichnung. Ruhiges, ausgeglichenes, freundliches Wesen. Ich denke da ohne Übertreibung, wir können stolz auf diese Welpen und Ihre Abstammung sein.

Nun sind alle 8 Tiere auf die große Reise gegangen. Die Reaktion der neuen Besitzer: die Integration war völlig problemlos, alle haben ihr neues Zuhause gerne angenommen. Und die neuen Herrchen ihre Hunde tief ins Herz geschlossen...

   
 

 

  Zurück zur Übersicht